Paris hat Grund zum Feiern!

In einem Kopf-an-Kopf-Rennen setzen sich Corinne Leroy und Karim Annouche vom Team der RATP aus Paris  am 4. Juni 2017 in Santa Cruz, Teneriffa gegen 44 andere Straßenbahnfahrer aus ganz Europa durch. Herzlichen Glückwunsch!

In einem packenden Finale ließen die beiden Franzosen die Teams aus Berlin (Franka Sonntag und Torsten Franz)
und Frankfurt (Sandra Kuhn und Thilo Korbien) auf Platz 2 und 3 hinter sich. In der Fahrereinzelwertung hat Franka Sonntag von der BVG aus Berlin sogar alle weiblichen und männlichen Konkurrenten auf die Plätze verwiesen.

1

Staffelstabübergabe

Am Ende des Tages wurde der Staffelstab vom Präsidenten von MetroTenerife, Carlos Enrique Alonso Rodriquez, an Wolfgang Arnold, Vorstand der Stuttgarter Straßenbahn AG übergeben.
Mit 23 Teams aus 14 Nationen war die TRAM-EM einmal mehr ein großes europäisches Fest rund um den ÖPNV. Ab heute heißt es Schwung nehmen für die 7. Europameisterschaft der Straßenbahnfahrer am 5. Mai 2018 in Stuttgart

2

Rankings TRAM-EM 2017

Video TRAM-EM 2017

 

Unsere 23 Teams 2017

     
                
 

Die 6. TRAM-EM 2017 in Teneriffa in Bildern

Samstag, 03.06.2017

Offizielle Begrüßung, Teampräsentation, Vorstellung der Disziplinen

Drivers-Welcome Party im Casino Santa Cruz de Tenerife
Sonntag, 04.06.2017
Öffentliche Wettbewerbe

Pressemitteilungen TRAM-EM Teneriffa 2017

Newspaper